Anfang 2020 nutzten weltweit mehr als 4,5 Milliarden Menschen das Internet, und die meisten von ihnen, die nach einem Produkt oder einer Dienstleistung suchten, verwendeten dazu eine Suchmaschine. Für die Mehrheit der Internetnutzer sind Suchmaschinen wie Google und Bing immer noch die wichtigsten Quellen, um eine Website zu finden. Google ist nicht nur die beliebteste, sondern auch die meistbesuchte Website der Welt. Aus diesem Grund ist die Anwendung einer Strategie zur Suchmaschinenoptimierung Hamm (SEO Hamm) für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung, um Ihre Position in den für Ihren Markt relevanten Suchmaschinenergebnissen zu verbessern.

Was bedeutet SEO Hamm?

Google definiert SEO Hamm als “den Prozess, Ihre Website für Suchmaschinen besser zu machen”. Kurz gesagt geht es darum, die Sichtbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinen zu verbessern, indem die Qualität und die Relevanz der Inhalte optimiert werden, mit dem letztendlichen Ziel, den qualitativen und quantitativen Verkehr auf Ihrer Website zu erhöhen. Dies beinhaltet einige Arbeiten, die als technische SEO Hamm, On-Page- und Off-Page-Optimierung bezeichnet werden:

Technische SEO Hamm: bezieht sich auf die Verbesserung der Website-Geschwindigkeit, strukturierte Daten, Sitemaps, robot txt-Datei, hreflang und mehr.
On-Page-SEO Hamm: bezieht sich auf die Elemente, die Sie auf Ihrer Website optimieren können, wie Schlüsselwörter, Titel-Tags, Meta-Beschreibungen, Überschriften, Inhalte, Bilder, interne Verlinkung und mehr.
Off-Page-SEO Hamm: bezieht sich auf die Faktoren, die Sie außerhalb Ihrer Website optimieren können, z. B. Backlinks, Bewertungen, soziale Medien und mehr.
Grundlegende SEO Hamm-Terminologie
Einige gängige SEO Hamm-Begriffe können manchmal verwirrend sein. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit den gängigsten Begriffen und ihren Definitionen:

Organischer Traffic: Dies bezieht sich auf jeglichen Traffic, der von Nutzern stammt, die über natürliche (“organische”), unbezahlte Suchergebnisse auf Ihre Website gelangen. Organischer Traffic ist im Wesentlichen SEO Hamm-Traffic.

Crawler: Ein Crawler ist eine automatisierte Software, die Seiten im World Wide Web aufspürt. Der Crawler von Google wird Googlebot genannt. Man kann ihn sich wie einen Roboter vorstellen, der das Web automatisch durchkämmt, um Webseiten zu finden, zu analysieren und aufzulisten.

Schlüsselwort: Ein Schlüsselwort ist ein beliebiges Wort oder ein Satz, den ein Nutzer für die Suche in einer Suchmaschine verwendet.

SERP: Dies ist ein Akronym, das sich auf die Ergebnisseiten von Suchmaschinen bezieht.

Warum ist SEO Hamm wichtig für Ihr Unternehmen?

SEO Hamm führt zu mehr Besuchern auf Ihrer Website und schafft Sichtbarkeit, Markenbewusstsein und Vertrauen bei den Kunden.
SEO Hamm hilft Ihnen, Marktanteile zu gewinnen – denn eine hohe Platzierung in einer Suchmaschine erhöht die Wahrscheinlichkeit, von potenziellen Besuchern entdeckt zu werden.
SEO Hamm generiert Leads und steigert den Online-Verkauf. Es kann auch zu einem Anstieg der Offline-Verkäufe führen, da es lokale Nutzer dazu ermutigt, Ihr physisches Geschäft nach einer Suche zu besuchen.
SEO Hamm ist messbar! Dank Analysetools können Sie die Leistung Ihrer Website messen und analysieren, einschließlich KPIs wie Keyword-Ranking, organischer Traffic, Besucher, Konversionen und vieles mehr, was Ihnen helfen kann, Ihre Geschäftsziele zu erreichen.
Wie funktioniert SEO Hamm?
Suchmaschinen werden ständig aktualisiert und verändern sich. Daher müssen sich auch die SEO Hamm-Techniken anpassen.

Das oberste Ziel von Suchmaschinen ist es, die besten Ergebnisse in Bezug auf Qualität und Relevanz für die Suchanfragen der Nutzer zu liefern. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden sie eine algorithmische Methode, um zu bestimmen, welche Websites gecrawlt werden sollen, wie oft und wie viele Seiten von jeder Website abgerufen werden sollen. Dieser Prozess ist in drei Schritte unterteilt:

Crawling: Zunächst scannen und analysieren die Bots (Crawler) den Inhalt einer Website.
Indizierung: Die gefundenen Inhalte (HTML-Code, PDF-Dateien, Bilder usw.) werden dann auf den Servern einer Suchmaschine gespeichert.
Ranking: Schließlich geben Suchmaschinen die Ergebnisse auf der Grundlage der Suchanfrage eines Nutzers zurück und ordnen sie nach Relevanzkriterien ein.
In jeder der oben genannten Phasen kann ein SEO Hamm-Experte einige technische Aspekte optimieren, die den Suchmaschinen dabei helfen, Ihre Inhalte zu finden, zu indexieren und an einer höheren Stelle zu platzieren.

SEO Hamm – wo man anfangen sollte:

Testen Sie, ob Ihre Website bereits in Suchmaschinen präsent ist: Wenn Sie eine Website haben, dann sollten sie unsere Services für sich in Anspruch nehmen.